01. Vorbemerkung

01.01.2014 Thomas Dörscheln 0

„Die in der bisherigen traditionellen Form geführten Einrichtungen der stationären Altenhilfe sind zur Zeit starken Veränderungen hinsichtlich ihres Angebotsspektrums sowie ihrer Qualitätsstandards unterworfen. Bedingt ist dies im wesentlichen durch die Anforderungen des neuen Pflegeversicherungsgesetzes auf der einen und einen sich verändernden differenzierten gesellschaftlichen auf der anderem Seite. Für die Träger […]

Planometrie

02. Aufgabe

01.01.2014 Thomas Dörscheln 0

Für ein Altenpflegeheim ist eine Erweiterung bzw. die Sanierung des Gebäudebestandes geplant. Die Entwurfspläne für den Erweiterungsbau liegen vor. Im Sinne einer gestaltenden Werkplanung soll die vorliegende Planung überarbeitet und fortgeschrieben werden. Leistungen 1. Vorlagebewertung Erfassung und Bewertung der vorhandenen Planung 2. Entwurfsplanung Pläne im Sinne des Leistungsbildes §15 (2) […]

Ansicht Ost

03. Baubeschreibung

01.01.2014 Thomas Dörscheln 0

Der Erweiterungsbau besteht aus vier dreigeschossigen Gebäudekörpern, die die unterschiedlichen Funktionsbereiche des Heimes beinhalten. Die Giebel bilden das gestalterische Thema dieses Entwurfes, Giebelscheiben als Abschluß eines Gebäudeteils. Der fast überall vorhandene Sockel trennt die Obergeschosse als Hauptaufenthaltsbereich von dem Untergeschoß mit den hauswirtschaftlichen Funktionsräumen. Der Sockel verläuft auf der Ebene […]

Lageplan

04. Pläne

01.01.2014 Thomas Dörscheln 0

Die Pläne sind mit AutoSketch erstellt worden. Grafische Einzelheiten habe ich mit CorelDraw verfeinert, auf Fotopapier ausgedruckt und auf die Pläne geklebt. Die Bäume habe ich fotografiert (im laublosen Winter), vektorisiert und direkt in die Pläne eingearbeitet.

Planometrie

08. Ergebnis

01.01.2014 Thomas Dörscheln 0

Zunächst habe ich das gegebene Raumprogramm auf Vollständigkeit untersucht und geprüft, welche Bereiche zwingend im Neubau sein müssen und welche Räume im Bestandsgebäude verbleiben können. Anhand des verbleibenden Raumbedarfs wurde die vorliegende Planung analysiert und ein Alternativvorschlag entwickelt: Große Teile der Raumzuordnungen und der Gebäudeformen wurden übernommen, während mögliche Problembereiche […]

Schnitt C

09. Barrierefreies Bauen

01.01.2014 Thomas Dörscheln 0

Die Auswahl bestimmter Materialien und Details hing ab von praktikablen, funktionalen, bauphysikalischen, brand- und schallschutztechnischen und auch finanziellen Gesichtspunkten. Hierbei stand einerseits die barrierefreie Ausgestaltung nicht nur des Pflegebereiches im Vordergrund, sondern auch das relativ niedrige Budget des Bauherrn, dem es vordringlich darum ging, die späteren Betriebskosten und mögliche Folgekosten […]

Schnitt A

10. Baustein

01.01.2014 Thomas Dörscheln 0

Der Neubau ist als Altenpflegeheim mit 60 Pflegeplätzen konzipiert, die sich auf drei Stationen verteilen. Hier soll Pflege bis zur Pflegestufe 4 möglich sein. Eine kurze Anmerkung dazu: Seit 1.1.1997 gibt es 5 und nicht mehr nur 3 Pflegestufen: von S0 = niedrigste Stufe bis S4 = schwerste Stufe. Damit […]