Eisbären in Spexard

Eisbär

„Am Nordpol ist es kalt. Es ist windig. Überall nur Schnee und Eis. Und Löcher im Eis. Hier am Nordpol leben die Eisbären – ungefähr drei Meter groß, eine halbe Tonne schwer und meistens hungrig. Neben diversen Robben und kleineren Säugern wie Mäusen gehören Fische zur bärigen Speisekarte.“

So geht es los mit meinem neuen Rätsel-Cache, der gestern Morgen dann endlich rausgekommen ist. Ich habe ziemlich lange an dem Rätsel getüfftelt – die Idee hatte ich schon vor sehr langer Zeit, da mich die Eisbären schon seit meiner Kindheit „verfolgen“ und ich diesen Rätsel-Spaß auch der Cacher-Gemeinde „antun“ wollte. Wie packe ich aber das altbekannte Rätsel so in Text und Grafik, dass man ein wenig länger zu knobeln hat? Das Ergebnis ist jetzt online – nach einer etwas längeren Wartezeit als üblich, aber ansonsten ohne Komplikationen. Alles andere wird sich dann schon finden – im wahrsten Sinne des Wortes…

Und vielleicht wird es dann auch mit den Cachern so sein: „Wenn sie kommen, dann kommen sie paarweise und setzen sich um das Loch herum…“