Gen Osten…

Heute ging es dann samt Family gen Osten – und wie das so ist, wenn Cacher eine längere Strecke unterwegs sind: Irgendwo muss dann auch mal ein TB abgelegt werden oder eine nette Dose gefunden werden. Am GPO Lützen haben wir dann noch einen Cacherkollegen getroffen, der noch einen Hint brauchte, dafür aber ein paar Reisekäfer dabei hatte. Und in Laußnitz – schon zig Mal vorbeigefahren gefahren – haben wir uns endlich der Gruselshow hingegeben und uns bei den Schleifenspendern eingereiht.

Vielleicht klappt es ja dieses Jahr, den noch nicht gelösten Mystery abzuhaken – es ist ja auch nicht so kalt, um länger vor dem bewussten Baum zu stehen und darauf zu warten, dass er zu mir spricht. Wir werden sehen bzw. hören…