4. Übersicht der Runen

Da es mehrere FUThARKs in den unterschiedlichen Regionen Europas gab, hier eine Übersicht der alten Runen. Ich habe die Infos aus mehreren Quellen zusammengetragen und teilweise unterschiedliche Namen und/oder Bedeutungen gefunden.
Die letzten beiden Runen konnte ich nicht einordnen.

SymbolNAMEBuch-
stabe
BedeutungZuordnung
FEHUFVieh, FahrhabeEigentum, Nahrung
URUZUKraft, Ur, AuerochseStärke
THURISAZTHTorweg, ThurseRiese, Dämon, Dorn
ANSUZASignale, Anse, AseDer Gott Loki
RAIDORKommunikation, Fahrt, Ritt, Wagenbezieht sich auf die Seele nach dem Tod
KANO
KAUNAN
KÖffnung
Geschwür, Krankheit
assoziiert mit dem Kult der Göttin Nerthus
 
GEBOGPartnerschaft, GabeGabe der Götter
WUNJOWFreude, WonneAbwesenheit von Leid und Kummer
NAUTHIZNNot, schicksalhafter ZwangNotwendigkeit, Einengung
ISA
ISAZ
ISAN
IStillstand, EisGefrieren
JERA
JERAN
JErntefruchtbares/gutes Jahr
EIHWAZ
IWAZ
IAbwehr
Eibe
abwehrende Kräfte, Runenzauber
PERTH
PERTHO
PInitiation
ein Fruchtbaum?
Rune des Geheimen
ALGIZZ (R)Schutz, ElchVerteidigung, Schutz
SOWELU
SOWILO
SGanzheitDie Sonne
TEIWAZ
TIWAZ
TKrieger, TyrSieg in der Schlacht
BERKANA
BERKANAN
BWachstum, BirkenreisigWiedergeburt, neues Leben
EHWAZEBewegung, Pferdassoziiert mit dem Lauf der Sonne
MANAZMDas Selbst, Menschdie menschl. Rasse
LAGUZ
LAUKAS
LFließen
Lauch
Wasser, Meer, eine Quelle der Fruchtbarkeit
INGUZ
INGWAZ
NGFruchtbarkeit, Gott des fruchtbaren JahresIng, der legendäre Held
DAGAZDDurchbruch, TagWohlstand und Ergiebigkeit
OTHILA
ODALAN
OTrennungEigentum oder ererbter Besitz
     
HAGALAZ Auflösungzerstörerische Naturkräfte
ODIN Das UnwissbareDie Schicksals- Rune